Kindertagesstätte 128 Frankfurt-Gallusviertel

Gesamtsanierung und Brandschutzkonzept
Bauherr: Stadtschulamt

Tag der Architektur 2009

Die KT 128 vollendet die Trilogie des von pätzold+kremer entwickelten Sanierungskonzeptes für seriell gefertigte Kitas in Frankfurt.
Die gedämmten Fassaden bilden im EG ein Band aus farblich variierenden Platten, kombiniert mit bodentiefen Fensterelementen. Dies gibt dem Gebäude einen lebendigen Ausdruck und ermöglicht einen individuellen Umgang im Kontext der Umgebung. Das mit dem Nutzer abgestimmte Farbkonzept setzt einen städte-baulichen Akzent im Gallusviertel.

Home Zurück