Kindertagesstätte 111 Frankfurt am Main

Tag der Architektur 2017

Die KT 111 wurde im Rahmen eines Sonderprogramms „KITA 2000“ des Magistrats der Stadt Frankfurt für bestehende Kitas saniert.

Die gedämmten Fassaden im EG bilden ein Band aus robusten und farblich variierenden Platten, kombiniert mit bodentiefen Fensterelementen. Die überformte neue Fassade integriert sich individuell in den Westend- Kontext der Umgebung. Das mit dem Bauherrn entwickelte Farbkonzept orientiert sich im Außenraum an dem benachbarten ehem. Amerikahaus.

Gesamtsanierung und Umbau Kindertagesstätte
Bauherr: Städtische Kitas Frankfurt am Main

Ähnliche Projekte
Ähnliche Projekte
Menü