Kita Bingen Stadt

Neubau einer 6- gruppigen Kita in Massiv- Holzrahmen- Hybridbauweise. Oberhalb von Bingen auf einem eingeebneten ehemaligen Bolzplatz entsteht ein in großen Teilen eingeschossiger Baukörper mit Gründach und Photovoltaikanlagen. Das umliegende große Grundstück mit Baumbestand wird über einen vorgelagerten Parkplatz erschlossen, der sich im Zentrum von Schul- und Sportbauten befindet. Alle Gruppenräume orientieren sich hangabwärts nach Norden. Diese Orientierung hatte ihren Grund sowohl aus städtebaulichen Gründen, der Blick zum Rhein und das gegenüberliegende Niederwalddenkmal, als auch aus Gründen des sommerlichen Wärmeschutzes, der Vermeidung von großen Aufheizungen in den Sommermonaten. Zentral im Gebäude befinden sich 3 aneinander liegende Spielflurbereiche an die sich alle Funktionen andocken.

Eingangsbereiche, Mehrzweckhalle sowie alle anderen Neben- und Funktionsräume sowie Küchen und Bistrobereich Bilden einen Rücken nach Süden. Im kleinen aufgesetzten Dachgeschoss sind Flächen für Haustechnik / Lüftungstechnik sowie Hausmeister und Lagerbereiche.

Die großzügige erdgeschossige Erschließung und Erreichbarkeit aller Räume ermöglicht für die Kita einen optimalen Betrieb und Barrierefreiheit.

Bauherr: Stadt Bingen
BGF: 1.500 qm

Ähnliche Projekte
Ähnliche Projekte
Menü